Samstag, 26. Januar 2013

gefangen im nichts


ich langweile mich.
das erste mal in meinem leben hat sich mum um mich gesorgt, weil ich nur noch auf meinem zimmer rum hocke, musik höre und vor mich hin drifte.  
"es ist wochenende. mach doch was mit deinen freunden. na los!" ha ha.
 ich bin nur kopfschüttelt auf mein zimmer gegangen und hab gelacht darüber, wie blind sie doch ist.
sie hat schon lange den überblick über das leben ihrer tochter verloren, wenn sie so denkt.

ich wäre eigentlich müde. bin seit 6 uhr morgens wach. ausnahmsweise mal vier stunden schlaf abbekommen. ganz was neues. es ist wochenende, ich häng nur zuhause rum und werde hier noch wahnsinnig.
es wäre alles kein problem, wenn ich nur schlafen könnte. dann würd ich den tag verschlafen. nicht sehr sinnvoll, doch für die schule gibt es nichts mehr zu tun, fotografieren war ich heute schon und meine finger hab ich mir auf meiner gitarre beinahe blutig gespielt. 
ich hab sogar mein zimmer aufgeräumt. die ganzen blätter weg geschmissen der letzten jahre, wo ich meine gedichte, songs und geschichten nieder geschrieben habe. liest eh keine sau. grottenschlecht. also ab in den müll damit. so hab ich gleich zwei fliegen mit einer klappe geschlagen.langsam gehen mir die ideen aus mich abzulenken. ich hab die miesen gedanken der letzten tage extra gut in meinem hintersten stück hirn verstaut...
mmh. ich könnte raus gehen. alleine. huch, welch ein spaß -.- den kühen beim scheißen zusehen.
ich sitz im kuhkaff des jahrhunderts fest. nicht möglich sich hier irgenwie zu vergnügen, geschweige denn, will jemand etwas mit so jemanden wie mir etwas zu tun haben. jeder 'normale' jugendliche im meinem alter hat um diese uhrzeit etwas zu tun. stattdessen texte ich meinen blog mit langweilen texten zu. uhh ja. miese laune. hallo! schön das du da bist. leistest du mir gesellschaft? uiii gut -.-


meine fresse, wie produktiv ich doch heute bin. ich geh mir jetzt schon auf die nerven.

danke für eure kommentare, für 191 leser♥
ihr seid wundervoll.

1 Kommentar:

  1. Ich bins wieder ^^
    Erstmal,sorry das ich mich solange nicht mehr gemeldet habe,aber ich hatte viel um die Ohren.
    Ich weiß wie du dich fühlst...
    Meine Mum und ich waren vor ein paar Jahren auch so bzw. hatte ich das fühl das sie mich gar nicht mehr kennt,aber irgendwann war zwischen uns dann auch wieder alles in Ordnung und grade gestern hat sich heraus gestellt,dass meine Mum viel mehr über mich weiß als ich dachte.Kannst du dich nicht mit deiner Mum mal aussprechen? Ich wohne auch in so einem Dorf -.- Meine Freunde wohnen alle in der Stadt,wenn wir uns mal treffen muss ich immer ganz früh aufstehen da die Busse so lange in die Stadt brauchen -.- und hier kann man echt gar nichts machen -.- Früher habe ich "mein" Dorf geliebt,aber nur weil auf dem Spielpaltz die beste Rutsche aller Zeiten war XD aber da war ich auch noch klein...Und du bist nicht die einzige die das Wochenende zu Hause verbringt,ich bin auch dabei XD

    AntwortenLöschen