Sonntag, 2. Dezember 2012

485



Ich bin gerade an der Grenze zwischen "Ich verstehe Mathe" und "Ich verstehe es keinen Meter".
Morgen eine Arbeit. Dadurch das drei Stunden ausfielen diese Woche, bin ich ziemlich... im nachteil. Donnerstag Schulfrei wegen Schnee. Freitag war ich krank. Die Wiederholung, die mir die Lichter aufgehen lassen sollen, gabs für mich nicht. Ich saß 45 Minuten heute dran + gerade eben eine weile, dann verließ mich meine Motivation. Außerdem wollten mich meine Eltern auf den Weihnachtsmarkt mitschleppen heute Nachmittag, was mir gerade recht war auch wenn der eine Zeitverschwendung war. Weihnachtstimmung? Fehlanzeige.
 Jetzt noch Logisch denken... baah. Unmöglich. Verfluchte... Warum ich mich nicht gestern dran gesetzt habe? Wer macht samstags schon gerne Mathe. Gut. Später nochmal ein versuch. Ich darf nicht schlechter als eine 4,5 sein, sonst bekommen meine Eltern Post und die Ganze Klasse weiß, wenn ich keine Arbeit/Test zurück bekomme, dass ich ne scheiß Note habe. Das einzige was ich an meiner Matheleherin zu bemängeln habe, ist DAS.
Ein Lichtblick gibt es jedoch, weil es gerade ununterbrochen Schneit. Vielleicht wiederholt sich der Donnerstag in Form von sehr viel Chaos. Och man. Und am Dienstag das verfluchte unter vier Augen Gespräch mich meinem Lehrer. Jedes Jahr derselbe fuck!

mein neuer fotoblog ist erstellt. noch nicht fertig bearbeitet. erst im lauf der woche. ich habs ja bekanntlich nicht so mit Titel finden aber dieses mal ist er mir schnell eingefallen, als ich an einen spruch zurück denken musste. (keine ahnung, ob es einen blog mit so einen namen schon gibt)

so. ich mach jetzt mathe!!! irgendwie muss ich mich jetzt dazu zwingen, dieses zeugs zu verstehen. auf eure kommentare antworte ich, nachdem ich mich fertig gequält habe, sonst komme ich heute auf keinen grünen zweig mehr. ich hoffe, ihr versteht das.

naja. klickt drauf. wer möchte, darf gerne leser werden.♥

KLICK





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen